Banner Anmeldung
 

Für die Aufnahme am Ottilie-Schoenewald-Weiterbildungskolleg der Stadt Bochum benötigen wir von Ihnen die folgenden Unterlagen:

  • einen tabellarischen Lebenslauf mit Anschrift
  • zwei Lichtbilder
  • beglaubigte Kopie bzw. das Original des Schulabschluss- bzw. Schulabgangszeugnisses
  • Identitätsnachweis (z.B. Personalausweis, Pass, Geburts- oder Heiratsurkunde)
  • Für das Abendgymnasium und Kolleg: den Nachweis einer abgeschlossenen Berufsausbildung oder einer mindestens 2-jährigen Berufstätigkeit (Zeugniskopien bzw. Nachweis über geleisteten Wehr- oder Ersatzdienstes)
  • Für das Abendgymnasium: Nachweis der augenblicklichen Berufstätigkeit bzw. Arbeitslosigkeit
  • den ausgefüllten Anmeldebogen pdfAnmeldeformular_neu_140220.pdf

Unsere Aufnahmesprechstunden:

Montag und Mittwoch:

10.00 – 12.00 Uhr

Montag und Mittwoch:

17.00 – 19.00 Uhr

Beratungssprechstunden (Frau Schmalenbach): 

Montag, 10:00 - 11:00 Uhr

und nach Vereinbarung 

Die Sprechstunde bei Frau Schmalenbach entfällt am 18.12.2017.

Bitte beachten Sie: In den NRW-Ferien und an Feiertagen findet keine Eingangsberatung bei Frau Schmalenbach statt.

Eine Anmeldung zu den Aufnahmesprechstunden ist nicht nötig. Sind Sie zu den angegebenen Zeiten verhindert, rufen Sie uns bitte außerhalb der genannten Zeiten an, um einen separaten Termin zu vereinbaren.

Anmeldefristen sind am Weiterbildungskolleg nicht vorgesehen. Beachten Sie jedoch, dass wir häufig überfüllt sind und mit Wartelisten arbeiten müssen. Durch eine rechtzeitige Anmeldung sind Sie auf der sicheren Seite.

Anfragen können Sie richten an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Verpflichtungserklärung

An unserer Schule sind die Regeln des Umgangs miteinander in einem Vertrag verbindlich festgelegt. Er besteht aus zwei Teilen, nämlich den Pflichten der Lehrkräfte und den Pflichten der Studierenden. Die einzelnen Regeln wurden gemeinsam mit Lehrenden und Studierenden erarbeitet und beschlossen. Durch die Unterschrift der Schulleitung erkennt jede Lehrkraft und jede/r Studierende die Pflichten an. 

pdfVerpflichtungserklärung_Neu_Unterschrift.pdf